Zentraler Inhalt

Barrierefreiheit

Wir bei AXA Investment Managers (AXA IM) sind entschlossen, den Besuchern unserer Websites barrierefreie Inhalte zu bieten. Im Januar 2013 wurde unsere Websites-Reihe nach den Richtlinien für barrierefreie Webinhalte (Web Content Accessibility Guidelines - WCAG) 2.0 des World Wide Web Consortium (W3C) / der Web Accessibility Initiative (WAI) der e-Accessibility Association mit dem Level A bewertet.

Unser Barrierefreiheitgrundsatz

Die Inhalte auf unseren Websites sind mit Navigationshilfen wie die Umwandlung von Text in Sprache und Anzeigen in Braille-Schrift kompatibel, die häufig von blinden Website-Besuchern verwendet werden. Benutzer mit eingeschränktem Sehvermögen können die Darstellung der Website (Textgröße usw.) ihren Bedürfnissen entsprechend anpassen und Benutzer mit motorischen Einschränkungen an den Händen haben die Möglichkeit, mit einer Maus auf unseren Websites zu navigieren.

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zur Politik von AXA IM zum Thema Barrierefreiheit haben, können Sie sich über dieses Formular mit dem Web Communications Team in Verbindung setzen.

Browserkompatibilität

Unsere Websites sind mit allen gegenwärtigen Browsern, die HTML 4.01 und CSS 2 unterstützen und die von der W3C empfohlenen Vokabeln und empfohlene Grammatik von XHTML und CSS anerkennen, kompatibel.

Daher funktionieren unsere Websites optimal mit Browsern mit den neusten Versionen, sind aber auch für Nutzer mit älteren Browsern zugänglich.

Die folgenden Browser sind zur Ansicht unserer Websites optimal:

  • Windows: Internet Explorer 8, Mozilla Firefox 5, Google Chrome 12, Opera
  • Mac OS: Opera, Safari, Mozilla Firefox
  • Linux: Mozilla Firefox, Opera


Browsing-Grundsätze

Auf den Websites von AXA IM gibt es die folgenden Navigationsgrundsätze:

  • Das AXA IM-Logo ermöglicht es Ihnen, von jedem Ort auf der Website aus auf die Startseite zurückzukehren.
  • Der Pfad unter der horizontalen Menüleiste identifiziert eindeutig Ihren Navigationspfad auf der Website und ermöglicht es Ihnen, einfach auf die vorherigen Navigationsebenen zurückzukehren.
  • Die interne Suchleiste, die auf jeder Seite vorhanden ist, ermöglicht es Ihnen, die gesamte Website zu durchsuchen. Die Suchergebnisse werden in Tabs mit den folgenden Unterkategorien angezeigt: Webinhalt, Fonds und Dokumente. Dadurch können die passendsten Inhaltselemente so schnell und einfach wie möglich ausfindig gemacht werden.
  • Prioritätenlinks befinden sich in der Fußleiste am Ende jeder Seite: Darin enthalten sind die rechtlichen Hinweise, Sitemap, Hilfe und Zugänglichkeit.
  • Die Sitemap ermöglicht es den Website-Besuchern, alle Seiten, einschließlich der Unterkategorien, eine Seite zu sehen. Der Zugang zur Sitemap ist über den Prioritätenlinkbereich am Ende jeder Seite möglich.
  • Mit der Tastatur navigieren: Mit den Pfeiltasten können Sie die Seiten der Websites nach oben und unten scrollen, mit der Tabulatortaste können Sie von Link zu Link navigieren und mit der Enter/Return-Taste können Sie einem aktiven Link folgen.


Größe der Schriftzeichen

Kleine Schriftarten können für manche Nutzer schwer lesbar sein. Auf unseren Websites hat der Besucher die Möglichkeit, die Textgröße mit den Schaltflächen A+ und A- zu vergrößern oder zu verringern; diese finden Sie unter der Suchleiste auf jeder Seite dieser Website. Wenn Sie eine Maus mit einem Rad verwenden, haben Sie bei den meisten Browsern die Möglichkeit, die Textgröße wie folgt anzupassen:

  •  Windows: „Strg" + Drehen des Rads
  • Mac: „Apple" + Drehen des Rads


Downloads

Viele Dokumente, die zum Download auf unseren Websites zur Verfügung stehen, sind PDF-Dateien. Um diese zu lesen, können Sie den Acrobat Reader herunterladen oder Sie mit dem Adobe Online-Konverter in klassische HTMLs umwandeln: Kopieren Sie einfach die URL des Dokuments mit dem Adobe-Tool in das entsprechende Feld.

Verwendung von Flash

Um Flash-Inhalte auf unserer Website zu sehen, ist es notwendig, dass Sie den Adobe-Macromedia Flash-Plugin installieren.

Für Nutzer mit Screenreadern wird ein Browsen ohne das Plugin empfohlen. Sie können Flash wie folgt im Internet Explorer deaktivieren:

  • Gehen Sie zum Menü „Extras" > „Internetoptionen"
  • Wählen Sie den Tab „Programme", gehen Sie dann zu „Add-Ons verwalten"
  • Wählen Sie in der Liste „Shockwave Flash Object" und deaktivieren Sie es
     

Mehr Information

Die Kraft des Internets liegt in seiner Universalität.
Zugang für jeden, unabhängig von Behinderung, ist ein wesentlicher Aspekt.
Sir Tim Berners-Lee, Vorsitzender des World Wide Web Consortiums (W3C)

Erfahren Sie mehr zur Barrierefreiheit