AXA IM erweitert thematische Aktienpalette um All China Fonds und holt lokale Marktspezialistin an Bord

AXA Investment Managers (AXA IM) hat den AXA WF Framlington All China Evolving Trends Fund aufgelegt. Der Fonds ermöglicht Anlegern den Zugang zum wachsenden Investmentmarkt für chinesische Aktien, die sowohl in China als auch im Ausland notiert sind.

Der nach Luxemburger Recht aufgelegte Fonds kann sowohl in H-Aktien, die in Hongkong notiert sind, in A-Aktien, die an den Börsen von Shanghai und Shenzhen gelistet sind und über den Hong-Kong Stock Connect gehandelt werden, als auch in weltweit notierte chinesische Unternehmen investieren. Der Fonds ist derzeit in Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweden, Spanien und der Schweiz registriert und steht professionellen und privaten Anlegern zur Verfügung.

Mithilfe eines fundamentalen Bottom-up-Investmentansatzes werden chinesische Unternehmen anhand von fünf langfristigen Anlagetrends ausgewählt, die die Basis für die thematische Fondspalette der Evolving Economy von AXA IM Framlington Equities darstellen:
 

  • Alterung und Lebensstil – weltweit wandelnde Lebensstile aufgrund steigender Lebenserwartung
  • Vernetzte Verbraucher - technologische Fortschritte, die es Unternehmen ermöglichen, ihre Kunden verstärkt in eine digitale Wirtschaft mit einzubinden.
  • Automation - Anwendungen von Robotik und Automation zur Verbesserung oder Optimierung von Prozessen in verschiedenen Branchen.
  • Saubere Technologien - Lösungen für eine kohlenstoffärmere Wirtschaft und nachhaltiges Ressourcenmanagement.
  • Gesellschaften im Wandel - wirtschaftliche Integration und sich ändernde Konsummuster der wachsenden globalen Mittelschicht, insbesondere in den Entwicklungsländern.


Der AXA WF Framlington All China Evolving Trends wird von William Chuang in Hongkong gemanagt. William Chuang verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung im Investment-Bereich und betreut derzeit das Research für die Greater China Region für die Anlageplattform AXA IM Framlington.

Mit der Einstellung von Natalia Mu als Investment Specialst, erweitert AXA IM darüber hinaus die Expertise in der Region. Sie arbeitet eng mit Chuang und den thematischen Portfoliomanagern von AXA IM Framlington zusammen und unterstützt die Vertriebsteams in ganz Asien. Asien ist einer der Schlüsselmärkte für die Entwicklungsstrategie von AXA IM. Der Neuzugang von Natalia Mu baut daher auf der jüngsten Verstärkung des AXA IM Teams in Asien durch die Einstellung mehrerer Vertriebsmitarbeiter auf.

Für William Chuang, Portfoliomanager bei AXA IM, stellt der All China Fonds eine relevante Ergänzung zur thematischen Palette von AXA IM dar:
"Der chinesische Aktienmarkt bietet Anlegern vielfältige und attraktive Investmentmöglichkeiten. Mithilfe eines starken Investmentansatzes und der Flexibilität, in chinesische On- und Offshore-Aktien zu investieren, wollen wir diese Chancen nutzbar machen. Seit vielen Jahren beobachten und analysieren wir chinesische Unternehmen und sind der Ansicht, dass dies der optimale Zeitpunkt für die Auflegung eines All China-Fonds ist, da der chinesische A-Aktienmarkt nach der Aufnahme in verschiedene Indizes ein größeres Investoreninteresse weckt und es außerdem viele hochwertige Unternehmen gibt, die von den strukturellen Wachstumstreibern wie dem steigenden Konsum, der Technologieinnovation und der sich verändernden Demografie profitieren.“

Matthew Lovatt, Global Head of AXA IM Framlington Equities, ergänzt:
"Wir sind davon überzeugt, dass die von uns identifizierten säkularen Themen im nächsten Jahrzehnt weiter wachsen werden und aktive Strategien für Anleger interessant sein könnten, die von diesem Wachstum profitieren. Die chinesischen Märkte bieten bezüglich dieser Themen vielversprechende Chancen; insbesondere angesichts der Wirtschaftsgröße und dem Zugang zu den Kapitalmärkten für ausländische Investitionen. China ist ein strategischer Schwerpunkt für AXA IM, und die Auflegung des Fonds ist eine logische Weiterentwicklung der Themenpalette.“

Risiken
Der Wert der Anlagen kann sowohl steigen als auch fallen und die Anleger erhalten möglicherweise nicht den gesamten investierten Betrag zurück.

Kontrahentenrisiko: Risiko einer Insolvenz, der Zahlungsunfähigkeit oder des Ausfalls einer der Gegenparteien des Teilfonds, das in der Folge zu einem Zahlungsausfall oder Verlusten führt.

Auswirkungen von Techniken wie z.B. Derivaten: Bestimmte Managementstrategien sind mit spezifischen Risiken verbunden, wie z.B. Liquiditätsrisiko, Kreditrisiko, Kontrahentenrisiko, Rechtsrisiko, Bewertungsrisiko, operatives Risiko und Risiken im Zusammenhang mit den zugrunde liegenden Vermögenswerten. Der Einsatz solcher Strategien kann auch mit einer Hebelwirkung verbunden sein, die die Auswirkungen von Marktbewegungen auf den Teilfonds verstärken und zu einem erheblichen Verlustrisiko führen kann.

Geopolitisches Risiko: Anlagen in Wertpapieren, die in verschiedenen Ländern ausgegeben oder notiert sind, können die Anwendung unterschiedlicher Standards und Vorschriften implizieren. Anlagen können durch Wechselkursschwankungen, Änderungen der für solche Anlagen geltenden Gesetze oder Beschränkungen, Änderungen der Devisenkontrollvorschriften oder Preisschwankungen beeinflusst werden.

Biografien

William Chuang

Als Portfoliomanager bei AXA IM Framlington Equities ist William Chuang seit 2014 Mitglied des Emerging Markets and Asia Investmentteams. Darüber hinaus ist er ein Spezialist für den Industrie- und Konsumsektor in den globalen Schwellenländern und betreut die Region Greater China.

Vor seiner Tätigkeit bei AXA IM war Chuang über 12 Jahre bei Franklin Templeton tätig, zuletzt als stellvertretender Leiter des Bereichs Overseas Equities im Franklin Templeton Joint Venture in Shanghai, wo er für Aktien aus China und Hongkong in einer Reihe von Sektoren verantwortlich war. Davor arbeitete Chuang als Global Equity Research Associate mit Sitz in den USA. Er begann seine Karriere bei Templeton im Jahr 2001.

Natalia Mu

Natalia Mu ist seit 10 Jahren als Anlagespezialistin/Analystin in der Asset Management Branche tätig. Bevor sie zu AXA IM kam, war sie als Client Portfolio Manager bei Mirae Asset Global Investments tätig, wo sie asiatische Aktienstrategien, einschließlich einer erfolgreichen Asien-Aktienstrategie für Verbraucher, vermarktet hat. Sie begann ihre Karriere bei der National Australian Bank in Sydney, bevor sie zu Morgan Stanley Investment Management in Hongkong wechselte.

Medienkontakt
Birgit Stocker
+49 (0) 69 90025 2053
+49 (0)173 26 12 043
birgit.stocker@axa-im.com

Silvia Dorsch
+49 (0)221 828281 22
teamaxaim@edelman.com

Über AXA Investment Managers
AXA Investment Managers (AXA IM) ist ein aktiver, langfristig orientierter, weltweit tätiger Multi-Asset-Experte in der Vermögens-verwaltung. Zusammen mit unseren Kunden erarbeiten wir schon heute die Lösungen für die Investmentherausforderungen von morgen. Dabei ist es unser Ziel, einen positiven Wandel für die Welt zu bewirken, in der wir alle leben. AXA IM verwaltet rund 801 Mrd. Euro Vermögen (Stand: September 2019) und ist mit über 2.350 Mitarbeitern und 30 Niederlassungen in weltweit 21 Ländern tätig. AXA IM gehört zur AXA-Gruppe, einem weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen finanzielle Absicherung und Vermögensverwaltung.

Besuchen Sie unsere Webseiten: www.axa-im.de und www.axa-im.at
Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/AXAIM
Folgen Sie uns auf LinkedIn: www.linkedin.com/company/axa-investment-managers 

Allgemeine Hinweise: Die hier von AXA Investment Managers Deutschland GmbH bzw. mit ihr verbundenen Unternehmen bereitgestellten Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf bzw. Verkauf von Fondsanteilen noch ein Angebot zur Inanspruchnahme von Finanzdienstleistungen oder eine Anlageempfehlung dar. Die vereinfachte Darstellung bietet keine vollständige Information und kann subjektiv sein. Ein Kauf von Fondsanteilen erfolgt ausschließlich auf Basis des jeweils gültigen Verkaufsprospekts und den Bestimmungen in den Allgemeinen und Besonderen Anlagebedingungen bzw. der Satzung des Fonds. An dem Erwerb von Fondsanteilen Interessierte erhalten den Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID „Key Investor Document“) in deutscher Sprache sowie Jahres- und Halbjahresbericht kostenlos in Papierform bei AXA Investment Managers Deutschland GmbH • Thurn-und-Taxis-Platz 6 • 60313 Frankfurt/Main oder ihren Vertriebspartnern sowie unter www.axa-im.de

Anleger in Österreich erhalten die genannten Dokumente bei der Informations- und Zahlstelle der UNICredit Bank Austria AG, Rothschildplatz 1, 1020 Wien, Österreich, sowie unter www.axa-im.at.

Verwendung: Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken des Empfängers. Eine Weitergabe an Dritte ist weder ganz noch teilweise gestattet. Wir weisen darauf hin, dass diese Mitteilung nicht den Anforderungen der jeweils anwendbaren Richtlinie 2004/39/EG bzw. 2014/65/EU (MiFID/ MiFID II) und der zu dieser ergangenen Richtlinien und Verordnungen entspricht. Das Dokument ist damit für jegliche Form des Vertriebs, der Beratung oder der Finanzdienstleistung nicht geeignet.

Wertentwicklung: Unternehmenserfolge und Wertentwicklungsergebnisse der Vergangenheit bieten keine Gewähr und sind kein Indikator für die Zukunft. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen und fallen und werden nicht garantiert.

Haftungsausschluss: Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen, Daten, Zahlen, Fakten Meinungen und Aussagen beruhen auf unserem Sach- und Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird nicht übernommen.

Stand: 22. Januar 2020